Schriften / Fonts woher am besten beziehen?

  • Hallo zusammen


    Mich würde mal interessieren woher ihr eure Schriften / Fonts bezieht?

    Ich bin ständig auf der suche nach kostenlose Fonts aber es ist meiner Meinung nach sehr schwierig Fonts zu finden.


    Ich kenne die Seite dafont und da kann man ja bei der erweiterten Suche "nur kostenlos" anklicken, allerdings ist mir

    aufgefallen, wenn man diese Schriften mal googelt stößt man oft auf andere Seiten wo man die Schrift dann kaufen muss.


    Achso, vergessen zu erwähnen, ja für den privaten Gebrauch findet man schon einige aber wenn man diese für Kommerzielle

    Zwecke nutzen möchte wird es schon schwerer.

    :!:Wir kommen aus dem Nichts, wir werden zu Nichts, also was haben wir zu verlieren? Nichts:!:

  • Viele Fonts sind in leicht abgewandelter Form kostenlos und sogar Lizenzfrei , diese unterscheiden sich von der Kaufversion nur wenig oder haben keine Sonderzeichen oder Zahlen.

    Für viele Schriften ist das kaufen einer Lizenz nur wenn man auch tatsächlich mit der Schrift selbst Geld verdient. Ob das auch für denn Namen auf einem Logo gilt weiß ich nicht.

    Man muss mich nicht verstehen - lieb haben reicht 😊

  • Ja schau dir mal die Lizenzen an, da gibt es verschiedene. Selbst wenn da "kostenlos" steht heißt es nicht das du es auf ein Logo machen darfst.

    Dafür gibt es dann wiederum ne käufliche Lizenz.


    Hier nal ein Beispiel:


    Die Schriftart Balonez Fantasia ist bei dafont 100% Kostenlos aber wenn du die Schrift mal googelst kommen andere Seiten die diese Schrift

    anbieten. Dort wiederum steht "Nur für den privaten Gebrauch".


    Ich finde das alles sehr verwirrend.

    :!:Wir kommen aus dem Nichts, wir werden zu Nichts, also was haben wir zu verlieren? Nichts:!:

  • ich suche im Web nach "commercial free fonts" und werde meist fündig. Wenn mir was fehlt, versuche ich es selbst mit fontforge. Aber dann nur die Zeichen, die ich gerade brauche.

    Es wird scharf geschossen...

    Wem es nicht passt, geht aus der Schusslinie :D

  • Also ich habe mich da jetzt mal so nen bisschen durch geklickt, ich finde es nach wie vor sehr schwer Schriften zur kommerziellen

    Nutzung zu finden. Wie sieht es eigentlich mit den Schriften von Adobe aus? Kann man diese dazu benutzen? Wisst ihr das zufällig?

    :!:Wir kommen aus dem Nichts, wir werden zu Nichts, also was haben wir zu verlieren? Nichts:!:

  • Sag mal Joschi, ich kann mir nicht vorstellen, dass du hier nichts findest:


    https://www.1001fonts.com/free-for-commercial-use-fonts.html


    https://fontesk.com/license/free-for-commercial-use/


    https://www.creativefabrica.com/de/freebies/free-fonts/


    Die sind durchgehend alle commerziell frei. Meine ganzen Listungen bestehen aus diesen Fonts. Auf der ersten Seite kannst du sogar ein Wort eingeben, um zu schauen, ob es passt.

    Es wird scharf geschossen...

    Wem es nicht passt, geht aus der Schusslinie :D

  • Die Adobe Fonts sind vollständiger Bestandteil des Adobe Creative Cloud Abonnements. Die Schriften dürfen auch kommerziell genutzt werden.

    Verrückt? Ich? Nee...., das hätten mir die Stimmen doch gesagt!

  • ja Alisia die kenne ich aber schau doch mal bitte genau nach. Wenn du einige Schriften davon nimmst wo "Free" oder "Kommerziell nutzbar" steht und du sie goggelst wirst du sie auch auf anderen Seiten finden und dort steht oft (nicht überall) das man sie nur für Private Zwecke nutzen darf. Oder aber du liest dir mal die Lizenzen durch da steht es dann auch drin. Also muss man da schon sehr aufpassen.


    Zudem habe ich mal einen deutschen Schriftendesigner von Dafonts angeschrieben, der hat mir das bestätigt das man da aufpassen muss.

    Ich habe ihn gefragt ob seine Schriften (Fonts) für kommerzielle Zwecke nutzen darf, er hat mit sogar zugesagt was mich riesig freut.

    :!:Wir kommen aus dem Nichts, wir werden zu Nichts, also was haben wir zu verlieren? Nichts:!:

  • Die Adobe Fonts sind vollständiger Bestandteil des Adobe Creative Cloud Abonnements. Die Schriften dürfen auch kommerziell genutzt werden.

    Danke thing das ist gut zu wissen.

    :!:Wir kommen aus dem Nichts, wir werden zu Nichts, also was haben wir zu verlieren? Nichts:!:

  • ähhhh, Joschi1980 - darf ich mal fragen wofür du kommerzielle nutzbare Fonts brauchst - willst du ins Designgeschäft einsteigen :D

    So ist es sugercat  ;) habe ich doch hier schon gesagt:


    Schau mal hier


    Aber das Business läuft ja auch etwas anders ab. Man kann sich ja Designs selber zusammenstellen von den ganzen Plattformen die es

    da gibt. Zeichnen kann ich zwar nicht aber Designelemente und dazu Schriften setzen kann glaube ich jeder :)

    Das kostet zwar am Anfang gut Geld aber ich möchte es zumindest versuchen :S

    :!:Wir kommen aus dem Nichts, wir werden zu Nichts, also was haben wir zu verlieren? Nichts:!:

  • ja Alisia die kenne ich aber schau doch mal bitte genau nach. Wenn du einige Schriften davon nimmst wo "Free" oder "Kommerziell nutzbar" steht und du sie goggelst wirst du sie auch auf anderen Seiten finden und dort steht oft (nicht überall) das man sie nur für Private Zwecke nutzen darf. Oder aber du liest dir mal die Lizenzen durch da steht es dann auch drin. Also muss man da schon sehr aufpassen.


    Zudem habe ich mal einen deutschen Schriftendesigner von Dafonts angeschrieben, der hat mir das bestätigt das man da aufpassen muss.

    Ich habe ihn gefragt ob seine Schriften (Fonts) für kommerzielle Zwecke nutzen darf, er hat mit sogar zugesagt was mich riesig freut.

    Keine Sorge, ich schaue immer in die Lizenzen. Bisher hatte ich h noch keine, wo mein Zweck nicht erlaubt war.

    Es wird scharf geschossen...

    Wem es nicht passt, geht aus der Schusslinie :D