Grafiken nachzeichnen

  • Moin, mit dem Thema copyright bewegt man sich immer auf einem schmalen Pfad. Solange du Bilder die du bearbeitest

    oder nach deinen Wünschen veränderst , nur im privaten Bereich verwendest, hat niemand etwas einzuwenden.

    Wenn du die Teile aber öffentlich stellst oder als die deinen verkaufst, machst du dich strafbar.

    Es gibt viele Seiten die bieten ihre Pic's als free download an, das heißt aber nicht dass man sie frei verwenden darf.

    Ich habe mich auf verschiedenen Seiten registriert (z.B. PixaBay od. pngtree) dort einen kleinen Obulus bezahlt und kann Lizenz und Urheberrechtsfreie Grafiken und Bilder für den eigenen und kommerziellen Bedarf verwenden.

    Auf jeden Fall überall die Nutzungsbedingungen lesen.

    Dann noch viel Spaß beim ausprobieren. Freue mich auf deine nächsten Werke.


    LG

    Verrückt? Ich? Nee...., das hätten mir die Stimmen doch gesagt!

  • wenn die Person auf dem Bild nicht wieder zu erkennen ist gibt es keine Probleme , es gibt aber leider auch Bilder die sogar soweit geschützt sind das man sie nicht einmal für denn eigenen privaten Bedarf verändern darf. Also bei Bilder z.B. aus der Google Bildersuche im Voraus solche Bilder in den Einstellungen ausschließen.

    Wie thing schon sagt mal nach Lizensfreien Bildern suchen.


    kann ich helfen ? Was für Bilder brauchst du ? Was hast du denn damit vor ?

  • Ich wollte mir einen Hund in einer Zwangsjacke machen. Dafür wollte ich jedes Teil des Gesichtes aus mehreren Stücken machen. Von einer Vorlage Mund und Nase und dann die Ohren von wo anders und so weiter. Die Zwangsjacke würde ich nur an zwei drei Stellen verändern. Also den Kopf kann man denn nicht wiedererkennen. Die Zwangsjacke bleibt vom Grundriss gleich aber es kommen halt Einzelheiten zu.



    Anderes Beispiel:

    Hier habe ich die Augen, den Mund, die Hände und das Stirnband von anderen abgezeichnet.


    Möchte ich aber schon selber machen.

  • Bevor ich weiter mache müsste ich halt genau wissen ob die Nutzung der Vorlagen komerziell nehmen darf. Sprich oben beschrieben wie bei der Graffitidose. Und für weitere Arbeiten müsste ich das wissen.


    Sprich keine ganzen Bilder aus dem Internet sondern nur einzelnde Stücke die ich zu einer neuen Zeichnung mache.

  • Wenn man das fertige Teil, nirgends vergleichbar finden kann, dann dürfte das in Ordnung sein.

    Verrückt? Ich? Nee...., das hätten mir die Stimmen doch gesagt!

  • Solange nicht die Absicht besteht, dass du davon was verkaufen willst, reicht normalerweise auch der Hinweis auf das Original aus.

    Es wird scharf geschossen...

    Wem es nicht passt, geht aus der Schusslinie :D